31.10. - "Stressfaktor Elektrosmog"

Stressfaktor Elektrosmog de.123rf.com | Dipl.-Ing. Michael Mumm, Hamburg

Vortrag beim Verein für Naturheilkunde, Gesundheitspflege und Ernährung in Hamburg-Mitte.

Elektrosmog muss kein Schicksal sein, sollte aber von Ärzten und Heilpraktikern in Diagnose und Therapie berücksichtigt werden.

Dienstag, 31. Oktober 2017, 18.30 Uhr

Teilnahmebeitrag: 7 €

 

Zahlreiche Studien weisen nach, dass Elektrosmog u.a. oxidativen Stress im Körper auslöst.

Ein fehlendes Bewusstsein für elektromagnetische Strahlung, lässt uns den Einfluss ignorieren und die Wirkung auf unsere Gesundheit unterschätzen. Diese Fehleinschätzung kann fatale Folgen haben, was zahlreiche Schicksale belegen.

Elektrosmog muss kein Schicksal sein, sollte aber von Ärzten und Heilpraktikern in Diagnose und Therapie berücksichtigt werden.

Der Vortrag gibt dazu anhand von Studien, Fallbeispielen und Veranschaulichungen Hilfestellung.

 

Ort:

Biochemischer Gesundheitsverein Groß-Hamburg e.V.
Großer Burstah 31 (U-Bhf. Rödingsmarkt)
Hamburg-Zentrum

Elektrosmog - Vortrag - Seminar - Workshop