Dienstag, 18 April 2017 10:54

Pass auf … das könnte dein Leben retten

Mal eben schnell eine Nachricht gelesen oder verschickt. Die Leichtsinnigkeit im Umgang mit dem Smartphone am Steuer kennt keine Grenzen.
Ein Video von yoice.net zeigt die Konfrontation mit jungen Erwachsenen, die ihr Smartphone wie selbstverständlich am Steuer häufig nutzen, mit einem Opfer, das durch genau diesen Leichtsinn seine Eltern verloren hat und selbst schwer verletzt wurde.

Die BILD-Zeitung hat es getestet und tatsächlich: Das Handy ist im Vergleich zu Alkohol und Cannabis die gefährlichste Droge im Strassenverkehr.

Publiziert in Sucht | Soziales

Autos mit intelligenten Navigations- und Bordsystemen werden offenbar serienmäßig verwanzt.

weiss_100x10
Paracelsus - Aus- und Weiterbildungsprogramm
weiss_100x10