weiss_100x10
weiss_100x10
weiss_100x10
weiss_100x10

Schlafplatz und Zuhause

Machen Sie Ihr Zuhause zu einem Ort der Erholung und Entspannung. Bei der Minimierung Ihrer Belastungen durch Elektrosmog und Erdstrahlung hilft Ihnen meine professionelle Beratung.

Erfahren Sie mehr über Ablauf, Dauer und Kosten einer Messung und Beratung in Privathaushalten.

Themen:

Ablauf einer typischen Messung und Beratung auf Elektrosmog und Erdstrahlung .

Was können Sie machen, um Ihr Zuhause von unnötigen Belastung zu befreien?

Wie lange dauert es?

Wie hoch sind die Kosten?

Welche Folgekosten für Verbesserungsmaßnahmen können auf Sie zukommen?

Welchen gesundheitlichen Erfolg können Sie erwarten?

Ablauf einer Messung und Beratung auf Elektrosmog und Erdstrahlung

Zunächst wird eine Messung aller in Frage kommenden elektromagnetischen Belastungen vorgenommen. Dazu gehören
• elektrische Felder (z.B. durch Ihre Elektroinstallation, Lampen, Kabel, etc.)
• Magnetfelder (z.B. durch Hochspannungsleitungen, Trafohäuschen, Ladestecker, Radiowecker, etc.)
• elektromagnetische Strahlung (z.B. durch WLAN, DECT-Schnurlostelefone, Mobilfunksendemasten, etc.)
• natürliche Störfelder (z.B. Wasserader, Verwerfung, etc.)
Die Messung der technischen Felder erfolgt mit technischen Messgeräten, die der natürlichen Strahlung mittels Wünschelrute bzw. durch meine sehr ausgeprägte Feinfühligkeit.
Aus der Messung gewinnen wir zwei wichtige Erkenntnisse:
1. Wie hoch ist die jeweilige Belastung der einzelnen Felder am Schlafplatz und an anderen wichtigen Plätzen im Haushalt
2. Was ist die Quelle/Ursache der belastenden Felder

 Zurück zum Anfang

Was können Sie machen, um sich Zuhause von unnötigen Belastung zu befreien?

Häufig bringen ein paar kleine Veränderungen bereits eine deutliche Reduzierung. Einige dieser kleinen meist kostenlosen Veränderungen setze ich direkt bei der Untersuchung um. Mit ein bisschen mehr Aufwand sind 95 bis 98% und manchmal auch fast 100% möglich. Ich habe immer ein paar Abschirmmaterialien für eine provisorische Abschirmung dabei. Durch eine Vorher-Nachher-Messung können Sie gut einschätzen, welche Verbesserung eine Abschirmung bringen kann.
Gemeinsam prüfen wir, welche Dinge einfach abgeschaltet, welche durch eine technische Umstellung oder intelligente Verhaltensweise optimiert und welche abgeschirmt werden können. Ihre persönlichen Komfort- und Gesundheitsansprüche stehen dabei ganz im Vordergrund.

  Zurück zum Anfang

Wie lange dauert eine Messung und Beratung auf Elektrosmog und Erdstrahlung?

Üblicherweise ca. 2-3 Stunden. In Ausnahmefällen kann es schneller gehen oder länger dauern, je nach Situation und Bedarf vor Ort.
Ich setze übrigens voraus, dass Sie mich bei der Untersuchung begleiten. Das ist sehr wichtig, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen, welche Dinge in Ihrem Haus tatsächlich eine Belastung darstellen und wie Sie sie in den Griff bekommen können.

  Zurück zum Anfang

Was kostet Sie eine Messung und Beratung?

Je Stunde berechne ich 95 Euro. Ab der dritten Stunde nur noch 75 Euro je Stunde.

Ein schriftliches Protokoll empfehle ich nachdrücklich. Dies kann in kurzer Form handschriftlich vor Ort geschehen oder in ausführlicher Form im Nachtrag. Der ausführliche Bericht inklusive aller Empfehlungen und allgemeine Erklärungen zu allen gemessenen Feldern kostet je Stunde 75 Euro. In der Regel brauche ich 1 bis 1,5 Stunden je Bericht.

Hinzu kommen noch Kosten für die Anfahrt. Die Höhe dafür ist abhängig von Entfernung und Dauer.

Alle genannten Preise sind inkl. Mwst.
Weitere Optionen und Preise finden Sie in meiner aktuellen Preisliste, die ich Ihnen gerne auf Anfrage per Email oder Post zusende.

  Zurück zum Anfang

Welche Folgekosten für Verbesserungsmaßnahmen können auf Sie zukommen?

Folgekosten hängen sehr stark von der Situation vor Ort ab.
In den meisten Fällen liegen die Kosten für kleine Veränderungen zwischen 0 und 150 Euro, für mittleren Aufwand bei 150 bis 900 Euro und für größeren Aufwand bei 900 bis 3000 Euro. In sehr seltenen Fällen übersteigt es die 3000 Euro.
Kunden, die eine Schlafplatzuntersuchung bei mir in Auftrag gegeben haben, erhalten bei MummVital 10% Nachlass auf die meisten Produkte zur Elektrosmogabschirmung. Dies gilt auch für alle späteren Folgebestellungen.

 Zurück zum Anfang

Welchen gesundheitlichen Erfolg können Sie erwarten

Ihr Erfolg hängt von drei wesentlichen Faktoren ab.
1. Wie weit reduzieren Sie Ihre tägliche und nächtliche Belastung im Vergleich zu vorher?
Je weiter Sie die Belastung im Vergleich zu vorher senken, umso deutlicher und schneller werden Sie gesundheitliche Verbesserungen spüren. Halbherzige Maßnahmen zur Reduzierungen bringen in der Regel nur viertelwirksame Verbesserungen.
2. Wie weit ist Ihre Überreizung bzw. Empfindlichkeit gegenüber einigen oder allen Strahlungarten bereits fortgeschritten?
Erfahrungsgemäß dauern gesundheitliche Fortschritte bei stark sensibilisierten Menschen etwas länger. Weniger Sensibilisierte merken oft schon nach der ersten Nacht einen enormen Unterschied und nach der ersten Woche bereits deutliche gesundheitliche Fortschritte. Bei stark Sensibilisierten dauert es manchmal 4 bis 6 Wochen bis Sie bewusst merken, dass sich etwas verändert hat. Nach spätestens 6 Monaten hingegen fühlen sie sich fast wie neugeboren, da sich sehr viele chronische Leiden wie von Geisterhand wieder aus dem Leben geschlichen haben. Wie schnell und wie umfassend Ihre Gesundheit sich wieder von dem jahrelangen Dauerstress durch Strahlung erholt, hängt auch vom nachfolgenden Punkt 3 ab.
3. Wie stark werden Sie in Ihrem Alltag bestrahlt?
Der Schlafplatz ist unbestritten der maßgebliche Platz, an dem Sie für Strahlenruhe sorgen sollten. Im Wachzustand nutzt der Körper viel mehr Möglichkeiten sich gegen Umwelteinflüsse zu wehren. Trotzdem nagt auch dort die permanente Dauerstressbelastung durch Strahlung an Ihrer Gesundheit. Je stärker Sie im Alltag bestrahlt werden, umso langsamer gehen die Fortschritte. Elektrohypersensible werden bei tagtäglicher hoher Strahlenbelastung auch nachts weiterhin schlecht schlafen, weil die körperliche Überreizung bis weit in die Nacht nachwirkt. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass eine Beruhigung des Nervensystem nach einem stark belasteten Tag ca. 36 Stunden braucht. Findet während dieser Zeit eine erneute hohe Bestrahlung statt, selbst bei nur kurzer Wirkdauer, verlängert das die Erholungszeit nicht selten um weitere 24 Stunden.

 Zurück zum Anfang

Buchen Sie mich auch gerne für einen Vortrag, Workshop oder ein Seminar
Rufen Sie an, schreiben eine Email oder nutzen das Online-Formular

Lesen Sie einige Kommentare begeisterter Teilnehmer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen