Blog

Michael Mumm, Hamburg

Ich wünsche mir eine Welt

  • voller Rücksichtnahme, Respekt, Achtsamkeit und Weitblick.
  • in der bei allen Überlegungen das Leben an erster Stelle steht.
  • in der wir technischen Fortschritt als Massenanwendung nur zulassen, wenn er in Einklang mit der Natur und all ihren Lebewesen steht.
  • in der ich meine Haustür offen stehen lassen und darauf vertrauen kann, dass alles noch da und in Ordnung ist, wenn ich zurück komme.

Meine Wünsche mögen naiv und nach aktueller Sicht weltfremd sein, doch sie sind ganz sicher erstrebenswert

Nicht der technische Fortschritt wird unsere Welt retten, sondern unsere Einstellung!

 

 

Klimawandel - "immer" und "mehr" lassen grüßen

Klimawandel - "immer" und "mehr" lassen grüßen
September 09 2019

Alle reden vom Klimawandel ... und wer handelt?

Die Folgen unseres Raubbaus an Natur und Gesundheit holen uns immer schneller und heftiger ein. Ich bin erst Mitte 40 und habe noch ein paar Jahrzehnte vor mir. Auch meine Kinder wollen noch in einer heilen Welt aufwachsen.

on Montag, 09 September 2019 10:53
Über Elektrosmog im Alltag sprechen (Argumente, Vorgehensweise, Fallen) - Handbuch für den kleinen Widerstand
on Mittwoch, 28 August 2019 11:42

Über Elektrosmog im Alltag sprechen (Argumente, Vorgehensweise, Fallen) - Handbuch für den kleinen Widerstand

Nichts machen und schweigen, ist auch keine Lösung. Weniger Elektrosmog bekommen wir nur, wenn wir uns aktiv dafür einsetzen. Ein Einzelner wird dabei nicht von jetzt auf gleich die Welt bewegen. Je mehr Menschen kleine Steinchen im Alltag setzen, umso schneller und größer ist das Ergebnis und wir haben am Ende gemeinsam die Welt bewegt. Dieser kleine Ratgeber kann Ihnen im Alltag helfen, die richtigen Steinchen zu setzen.

Smartphone-Gefängnis
on Montag, 01 Juli 2019 18:01

Bevormundung durch Technik und Technik

Zitat aus der Laudatio zum BigBrother Award:

"Doch wir wollen ja gar nicht so negativ sein. Denn eigentlich mögen wir Technik. Wir nehmen jetzt einfach mal an, dass die Hack-Sicherheit der vernetzten Systeme kein Problem wäre. Dass der Staat mit der Komplett-Überwachung ausschließlich unser Wohl im Auge hätte. Und dass die Tech-Firmen nur Gutes mit unseren Daten tun würden.

Zurück in die Steinzeit?
on Dienstag, 11 Dezember 2018 16:19

Zurück in die Steinzeit?

Ist es Fakt, dass wir schlagartig in die Steinzeit rutschen, sobald wir alle drahtlosen Netzwerke (Mobilfunk, WLAN, Bluetooth, etc.) abschalten? Ich gebe mir die (Sende-) Keule, wenn das echt so ist.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00badee/strahlend-gesund.de/templates/matchbox/html/com_k2/default/category.php on line 242