Weniger Strahlung gibt mehr ... Gekaufter Journalismus - Wie "Unternehmensjournalisten" die öffentliche Meinung beeinflussen
Montag, 28 November 2016 14:45

Gekaufter Journalismus - Wie "Unternehmensjournalisten" die öffentliche Meinung beeinflussen

geschrieben von

Eine moderne Form des Lobbyismus sind gekaufte Artikel, die vorgaukeln echter Journalismus zu sein, in Wahrheit aber verkaufte Werbeanzeigen sind.
Die Otto-Brenner-Stiftung hat das Arbeitsheft "Content Marketing, AH86" eine Studie veröffentlicht, die zeigt, wie verschwommen und vermischt echter und falscher Journalismus bereits sind.

Unter www.otto-brenner-shop.de/publikationen/obs-arbeitshefte/shop/content-marketing-ah86.html können Sie dieses Arbeitsheft kostenlos bestellen oder herunterladen.

Gelesen 1049 mal
weiss_100x10
weiss_100x10
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. In den Datenschutz-Einstellungen Ihres Browsers können Sie unsere Cookies jederzeit löschen.
Weitere Informationen Ok