Weniger Strahlung gibt mehr ... SWR Nachtcafe - Jenseits der Norm - Ein Elektrosensibler im Interview
Montag, 27 Februar 2017 12:39

SWR Nachtcafe - Jenseits der Norm - Ein Elektrosensibler im Interview

geschrieben von

Einer der Gäste war Ulrich Weiner, der vermutlich bekannteste deutsche Elektrosensible. Er beschreibt den harten Alltag eines Hoch-Elektrosensiblen und erzählt seine Geschichte.

SWR Nachtcafe "Jenseits der Norm" vom 20.01.2017

Am 20. Januar 2017 wurden im SWR-Nachtcafé Menschen interviewt, die jenseits der Norm leben. Einer der Gäste war Ulrich Weiner, der vermutlich bekannteste deutsche Elektrosensible. Er beschreibt den harten Alltag eines Hoch-Elektrosensiblen und erzählt seine Geschichte.

Die SWR-Redaktion hat berichtet, dass sie sehr selten so viele Reaktionen von den Zuschauern bekommen hat. Fühlt euch ermutigt, ebenfalls der WDR zu schreiben und Euch dafür zu bedanken, dass sie dieses Thema aufgegriffen und gesendet haben. Elektrosensible haben keine Lobby und werden öffentlich extrem häufig denunziert, gemobbt und belächelt. Aus diesem Grund traut sich der Großteil der extrem wachsenden Zahl Elektrosensibler nicht, sich öffentlich dazu zu bekennen. Jeder öffentliche Beitrag, der das Thema und vor allem die Betroffenen ernst nimmt, hilft uns Betroffenen eine gesellschaftliche Akzeptanz zu erreichen. Aus diesem Grund dankt dem WDR bitte für diesen Beitrag. Wir brauchen mehr davon.

Details zur Sendung unter www.swr.de/nachtcafe/sendung-am-20-jenseits-der-norm/-/id=200198/did=18632590/nid=200198/hnw4ge/index.html

 

Gelesen 1158 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Schockvideo - Handy am Steuer
weiss_100x10
weiss_100x10
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. In den Datenschutz-Einstellungen Ihres Browsers können Sie unsere Cookies jederzeit löschen.
Weitere Informationen Ok