Weniger Strahlung gibt mehr ... Mobilfunk die verkaufte Gesundheit: Von technischer Information zur biologischen Desinformation. Warum Handys krank machen
Montag, 12 Februar 2018 09:13

Mobilfunk die verkaufte Gesundheit: Von technischer Information zur biologischen Desinformation. Warum Handys krank machen

geschrieben von
Mobilfunk die verkaufte Gesundheit: Von technischer Information zur biologischen Desinformation. Warum Handys krank machen Hans Ch. Scheiner, Ana Scheiner

Dr.med. Hans Christoph Scheiner hat bei Patienten beobachtet, dass Mobilfunk die körpereigene Melatonin reduziert, wodurch neben Schlafstörungen zahlreiche Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten auftreten.

Das Buch beschreibt

  • den Zusammenprall der biologischen und technischen "Informationstechnik".
  • wie die technische Information zur biologischen Desinformation wird.
  • Erbgut- und andere Veränderungen mit gepulster "zerhackter" Hochfrequenz.
  • dass DECT- und Mobilfunksignaltechnik stunden- und tagelang im Organismus und in der Psyche nachwirken.
  • die unterlassene Vorsorge durch die Verantwortlichen im Staat.
  • die verminderte und verzögerte Melantonin-Produktion.
  • das mobile Krebsrisiko und die anderen realen Gefahren.
  • den Zusammenbruch der körpereigenen Abwehrkraft. 

Hier bestellen

Gelesen 226 mal
weiss_100x10
weiss_100x10
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. In den Datenschutz-Einstellungen Ihres Browsers können Sie unsere Cookies jederzeit löschen.
Weitere Informationen Ok