In einem Mehrfamilienhaus in Hamburg-Sasel ist ab Februar/März 2021 eine 2,5 Zimmer Wohnung zur Miete frei. Die Vermieterin, die ebenfalls im Haus lebt, ist selbst elektrosensibel und richtet das Haus nach und nach für strahlungsarmes Wohnen um.

Die Wohnung ist ohnehin schon strahlungsarm, jedoch wird sie vor Abgabe noch entsprechend nach unten, oben und zum seitlichen Mieter geschirmt werden. Die baubiologische Betreuung des Gebäudes ist ohne Aufpreis inklusive, die vor 2 Jahren erneuerte Elektroinstallation ist geschirmt und geerdet. Die zum Teil geschirmten Wände und Decken erfordern vom Mieter eine besondere Beachtung. Der Zähler ist im Keller. Dieser und die Rauchwarnmelder, Heizkostenablesegeräte, Wasserzähler sind funkfrei und die Vermieterin setzt sich dafür ein, dass sie es auch bleiben.

Die Wohnung ist 69 m² groß, die letzten Mietkosten sind wie folgt:

Nettokaltmiete: € 768,66
BK-Vz.: € 80,00
Hk-Vz.: € 75,00
Gesamtmiete: € 923,66

Warmwasser läuft über Gas, zuletzt sind monatlich ca. 23 Euro Warmwasserkosten angefallen.

Die Wohnung liegt im 1. OG mitte eines Mehrfamilienhauses von 1937, mit Gewerbeflächen im EG: Nagelstudio, asiatisches Bistro (glutamatfrei) und Friseur für gehobenes Klientel sowie insgesamt fünf Wohneinheiten, davon vier mit Zugang über dasselbe Treppenhaus. (Duftstoff-freie) Treppenhausreinigung und Hausmeister sind in den Betriebskosten enthalten. Die Wohnräume (Wohnzimmer, Schlafzimmer mit Balkonzugang und ein zusätzlicher, kleiner Raum) sind mit Fenster zum Hinterhof.

Ausstattung: geölter Dielenboden, schimmelresistenter Kalkputz, Zentralheizung (Gas), Fenster isolierverglast, Elektrik und Gegensprechanlage neu, neueres Bad, Einbauküche mit Ceranherd und Vorratskammer, Balkon.

Die Wohnung ist mit zwei Minuten Fußweg am Saseler Markt gelegen, der zweimal wöchentlich stattfindet. Edeka, Denn's (Bioladen), Kiosk, zwei Bäcker, Apotheke, Budni, Post, Hermes, UPS sowie einige andere Geschäfte befinden sich in bequemer Fußreichweite.
Nächster S-Bahnhof ist Poppenbüttel und U-Bahnhof Volksdorf, jeweils erreichbar in 15 Minuten Fußweg oder 5-8 Minuten mit dem Bus Linie 24.