Dienstag, 14 März 2017 12:57

Handy am Steuer: Die krassesten Kampagnen der Welt

geschrieben von

Mal eben schnell jemanden umgebracht oder selbst gestorben. Ein kurzer Blick aufs Handy reicht da oft schon aus.

Gelesen 1482 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok