21. November 2020 - Hamburg-Volksdorf
Was ist Elektrosmog? Wie kann ich ihn mir vorstellen? Wo entsteht er? Wie wirkt er?

 

Überall ist Elektrosmog und er wird immer mehr. Denn wir lieben Technik und füllen unser Leben damit.
Doch was ist Elektrosmog?

Obwohl Elektrosmog inzwischen in unserem Alltag omnipräsent ist, wissen wir fast nichts darüber. Entsprechend kommen nur wenige Menschen auf die Idee, Beschwerden wie Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Energiemangel (Burnout) und vieles mehr, mit Elektrosmog-Belastungen in Verbindung zu bringen. Sogar Ärzte und Heilpraktiker versagen allzu oft in diesem Punkt, weil Elektrosmog kein Bestandteil ihrer Ausbildung ist.

Dieser Vortrag legt wesentliche Grundlagen, um Elektrosmog zu verstehen und arbeitet mit einfachen, verständlichen Vergleichen und Darstellungen. So hat jeder eine Chance, Elektrosmog zu verstehen.

Abonnieren Sie gerne unseren Newsletter oder schauen regelmäßig auf unsere Termine.

Samstag, 21. November 2020, 14.00 Uhr (ca. 1,5 Stunden)
in Hamburg-Volksdorf
Kursgebühr: € 25,00 (inkl. Mwst.)
Kursgebühr-Spezial: Bringen Sie noch jemanden mit, zahlen Sie und Ihre Begleitung(en) je nur € 20,00 (inkl. Mwst.)

Verbindliche Anmeldung erforderlich, da Plätze begrenzt (Max. 10 Teilnehmer).
Infos und Anmeldung: 040 / 401 69 521 oder über unser Kontaktformular

Workshop-Leitung: Dipl.-Ing. Michael Mumm