30. August 2020 - Hamburg-Volksdorf
Was macht gutes Trinkwasser aus? 

Auf der Suche nach gutem Trinkwasser werden viele Wässer als "das beste Wasser" angepriesen. Bei Diskussionen zu gutem Wasser kommt es nicht selten zu einer verbalen "Wasserschlacht".
Wir gucken uns verschiedene Wässer an und vergleichen sie.

Vom Regenwasser über Leitungswasser, Mineralwässer, mit und ohne Sprudel, bis zu Heilwässern, Mondwässern und Filterwässern. Dabei entdecken wir, welche Kriterien für gutes Wasser eine Rolle spielen und welche für weniger gutes Trinkwasser. Wir machen kleine Wasserexperimente, die uns dabei helfen Verkaufsargumente zu hinterfragen, gucken uns die Wassergeschichte an und Wasserphänomene, die unsere moderne Wissenschaft noch immer vor Rätsel stellt.

Inhalte:

  • Allgemeines zu Wasser
  • Mineralien
  • PH-Wert
  • Struktur
  • Gedächtnis
  • Wo bzw. wie bekomme ich "mein" Wasser

Am Ende hat jeder Teilnehmer wertvolles Wissen und neue Erfahrungen gesammelt, welche bei der Suche nach dem persönlich bestem Wasser eine große Hilfe sind.

Teilnehmer sagen:

 
Dauer: ca. 4-5 Stunden
Sonntag, 30. August 2020, Beginn: 14 Uhr
Ort: Hamburg-Volksdorf
Beitrag: 60 Euro
Beitrag-Spezial: Bringen Sie noch jemanden mit, zahlen Sie und Ihre Begleitung(en) nur je 50 Euro

Verbindliche Anmeldung erforderlich, da Plätze begrenzt. Maximal zehn Teilnehmer möglich.

Anmeldung über unser Kontaktformular oder der dort angegebenen Kontaktwege. 

Dieser Workshop kann auch extern gebucht werden. siehe "Wasser" - Welches ist das Beste?