Workshop - Elektrosmog selber messen (19. und 20.10.)

Funkstrahlung messen (WLAN, Mobilfunk, ...) - Workshop Pixabay | Michael Mumm

Elektrosmog-Messtechnik-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene  |  Aus der Praxis ... für die Praxis

Im Vordergrund stehen "messen lernen" und die gemessenen Werte richtig einschätzen und bewerten können.

Der Praxisworkshop umfasst Grundlagen der Messtechnik sowohl für hochfrequenten Elektrosmog (WLAN, Mobilfunk, etc.) als auch für niederfrequenten Elektrosmog (Kabel, Lampen, Hochspannungsleitungen, Trafos, etc.).

Diese Themen erwarten Sie:

  • Theoretische Grundlagen der Hoch- und Niederfrequenz
  • Gesundheitliche Auswirkungen und Symptome
  • Vorführung der Messtechnik
  • Die unterschiedlichen Messgeräte und deren Möglichkeiten und Grenzen
  • Bedienung der Messgeräte
  • Messübungen anhand typischer Praxisbeispiele (WLAN-Router, Smartphone, Notebook, Nachttischlampe, Verlängerungskabel, etc.)

Ein 2-Tages-Workshop für Anfänger, angehende Baubiologen, Elektriker, Architekten, Heilpraktiker, Ärzte und jeden, der sich mit gesundem Bauen, Wohnen, Leben und Arbeiten befasst.

Teilnehmer sagen:

Workshop-Leitung:
Dipl.-Ing. Michael Mumm, Baubiologie

Termin:
19.-20. Oktober 2019 
Sa. 10.00 - 15.00 Uhr
So. 10.00 - 15.00 Uhr

Ort: Hamburg (5 Min. Fußweg von der S-Bahn Poppenbüttel)

Teilnahmebeitrag: € 295,00 (inkl. Mwst.)
Frühbucherpreis: € 270,00 (inkl. Mwst.), gilt nur bei Zahlungseingang bis spät. 15.09.2019

Maximal 8 Teilnehmer möglich.

Infos und Anmeldung:
040 / 401 69 521 oder über unser Kontaktformular

 

Elektrosmog - Vortrag - Seminar - Workshop

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok