Elektrosmog reduzieren, abschirmen, vermeiden  |  Gesundes Wasser  ...  und mehr

 

Eine kurze ZDF-Aufzeichnung aus meinem Smartphone-Workshop mit Schülern

Ein Smartphone kann man auch als Navigationsgerät nutzen. Messen Sie Ihre Position, fotografieren Sie mit GPS-Koordinaten in den Daten Ihrer Bilder und navigieren Sie vollkommen strahlungsfrei.

Nichts machen und schweigen, ist auch keine Lösung. Weniger Elektrosmog bekommen wir nur, wenn wir uns aktiv dafür einsetzen. Ein Einzelner wird dabei nicht von jetzt auf gleich die Welt bewegen. Je mehr Menschen kleine Steinchen im Alltag setzen, umso schneller und größer ist das Ergebnis und wir haben am Ende gemeinsam die Welt bewegt. Dieser kleine Ratgeber kann Ihnen im Alltag helfen, die richtigen Steinchen zu setzen.

Bei Federkernmatratzen können Sie davon ausgehen, dass jede Feder magnetisiert ist und das unterschiedlich stark und in verschiedener Ausrichtung. Prüfen können Sie das selbst mit Hilfe eines Kompass oder Ihres Smartphones.

Viele WLAN-Router bieten die Möglichkeit das WLAN separat per Knopf ein und aus zu schalten.

Bei den meisten modernen Schnurlostelefon nach DECT-Standard können Sie die Strahlung so einstellen, dass es nur Strahlung sendet, wenn auch wirklich telefoniert wird. Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie es geht.

Reduzieren Sie die Sendeleistung Ihres WLAN-Routers. Am Beispiel einer Fritzbox 7390 zeige ich Ihnen, wie es geht.