Praktische Tipps - strahlend-gesund.de - Elektrosmog & Erdstrahlung, Hamburg

Beim Kauf eines neuen Smartphones sollten auch die Strahlungswerte für jeden eine Rolle spielen.
Trotz allgemeiner Strahlungsignoranz gibt es glücklicherweise noch immer offizielle Labortests, die uns eine Einschätzung der Strahlungsleistung aktueller Smartphones geben kann.

Handytaschen können mit einem Abschirmstoff versehen werden, um die Strahlung des Smartphones etwas zu reduzieren.

Als Alternative zu WLAN, wird häufig DLAN eingesetzt, also die Internetübertragung über das hauseigene Stromnetz.

Strahlungsfrei per USB-Kabel das Android-Smartphone oder -Tablet mit dem Internet verbinden.

Der zweite Teil der Reihe "Smartphone als Messgerät" beschäftigt sich mit dem GPS-Sensor des Smartphones. Messen Sie Ihre Position, fotografieren Sie mit GPS-Koordinaten in den Daten Ihrer Bilder und navigieren Sie vollkommen strahlungsfrei.

Sowohl IPhone als auch IPad lassen sich per LAN-Kabel direkt mit dem Internet verbinden. Apple schreibt dazu öffentlich nichts, lässt die Möglichkeit aber zu.

Der erste Teil der Reihe "Smartphone als Messgerät" beschäftigt sich mit dem Magnetsensor des Smartphones. Messen Sie ganz einfach mit Ihrem Smartphone das Erdmagnetfeld, die Federkerne Ihrer Matratze, Ihre Heizkörper, Kühlschrankmagneten und vieles mehr.

Bei Federkernmatratzen können Sie davon ausgehen, dass jede Feder magnetisiert ist und das unterschiedlich stark und in verschiedener Ausrichtung. Prüfen können Sie das selbst mit Hilfe eines Kompass oder Ihres Smartphones.

Vortrag (128 min)
Ein Muss für alle Eltern, Lehrer und Bildungsverantwortlichen.

Es ist erschreckend, wie oft das WLAN bei einem TabletPC strahlt, wenn es aktiviert, aber keine Verbindung aufgebaut ist.